The Elder Scrolls: Blades – Mobile Ableger verschoben

The Elder Scrolls: Blades wurde auf der vergangenen E3 angekündigt und sollte ursprünglich im Herbst diesen Jahres veröffentlicht werden. Daraus soll aber nun nichts mehr werden.

Bethesda ließ via Twitter nun unlängst verlauten, dass man den angekündigten Releasetermin nicht einhalten könnten. Demnach soll in diesem Jahr nicht mehr mit dem Mobile-Ableger zu rechnen sein. The Elder Scrolls: Blades soll somit Anfang des kommenden Jahres veröffentlicht werden. Ein genaues Releasedatum nannte man vorerst noch nicht.

Mit The Elder Scrolls: Blades erwartet euch ein Rollenspiel für Android sowie iOS, das ihr aus der Ego-Perspektive steuert. Mithilfe der Touch-Steuerung werden ihr den Protagonisten durch diverse Quests und die offene Spielewelt bewegen dürfen.

Autor

Auch interessant

Fortnite: Weltmeisterschaft für den Kreativmodus

Die Gewinner des Game-Design-Wettbewerbs erwarten 3 Millionen US-Dollar.

Xbox One: Frühlings-Sale bringt zahlreiche Angebote

Passend zum bevorstehenden Osterfest startet Microsoft einen hauseigenen Sale, bei dem vor allem Xbox One-Besitzer sparen können.

Dreams: Spiele-Baukasten ab sofort im Early-Access

Der Spiele-Baukasten Dreams hat es nun offiziell in den Early-Access geschafft und kann bereits von findigen Bastelfüchsen auf den Prüfstand gestellt werden.

Nintendo Switch: Das sind die 3 neuen amiibo

Im Rahmen der Prügel-Hits Super Smash Bros. Ultimate wurden bereits mehrere neue amiibos angekündigt. Nintendo zeigte nun erstmals Bildmaterial zu den kommenden drei NFC-Figuren.