Xbox Game Pass: Shadow of the Tomb Raider als Neuzugang im Februar 2019 und mehr

Der Xbox Game Pass bekommt auch im Februar wieder zuwachs an neuen Spielen. Unter anderem dürft ihr euch auf Lara´s aktuellstes Abenteuer “Shadow of the Tomb Raider” freuen.

In einer neuen Ausgabe von Inside Xbox hat Microsoft gestern Nacht bekannt gegeben, welche Spiele im Februar in den Xbox Game Pass aufgenommen werden. Insgesamt sechs neue Titel werden das bestehende Portfolio von über 100 Spielen erweitern.

Folgende Spiele stehen allen Mitgliedern im Verlauf des aktuellen Monats zur Verfügung:

  • Shadow of the Tomb Raider (ab dem 7. Februar 2019)
  • The Walking Dead: Die komplette erste Staffel (ab dem 7. Februar 2019)
  • Pumped BMX Pro (ab dem 7. Februar 2019)
  • de Blob (ab dem 14. Februar 2019)
  • Crackdown 3 (ab dem 15. Februar 2019)
  • Batman: Return to Arkham (ab dem 21. Februar 2019)

Für eine Betrag von 9,99 € monatlich ermöglicht der Xbox Game Pass den Zugriff auf eine stetig wachsende und wechselnde Bibliothek von über 100 Spielen auf eure Xbox One. Wer bisher noch keine Mitgliedschaft abgeschlossen hat, der kann diese im Microsoft Store erwerben.

QuelleXbox Wire

Autor

Christian Kaeomat
Wasserfetischist 🌊 | GIFluencer | Gründer von GamesFinest

Auch interessant

Assassin’s Creed Unity: Ubisoft verschenkt PC-Spiel

Ubisoft zeigt Anteilnahme am Brand der Notre-Dame in Paris und spendet satte 500.000 Euro für den Wiederaufbau.

God of War: Entwickler feiern Geburtstag und beschenken Fans

In wenigen Tagen feiert der neuste Ableger der God of War-Reihe seinen ersten Geburtstag. Die Entwickler des erfolgreichen Action-Adventures bedanken sich nun mit einem Video und kleinen Geschenken.

Capcom: Capcom Home Arcade erscheint 2019

Capcom veröffentlicht einen Plug-and-Play-Arcade-Stick, der 16 klassische Spiele enthält.

Nintendo Switch: Das bringt Firmware-Version 8.0.0

Zuletzt konnten Besitzer von Nintendos aktuelle Heimkonsole sich im Januar des laufenden Jahres über ein neues Firmware-Update freuen. Nun steht das nächste Update in den Startlöchern.