Ein leidiges Thema: die NAT bleibt “Strikt” – Wir haben für euch zwei Lösungsansätze, wie ihr eine offene NAT auf der Xbox One erreichen könnt.

Wenn ihr im Besitz einer FRITZ!Box seid und trotz öffnen aller Ports immer noch eine strikte NAT unter den Netzwerkeinstellungen angezeigt bekommt, gibt es trotzdem Lösungen für dieses Problem. Insbesondere für diejenigen geeignet, die eine FRITZ!Box eines Kabelanbieters im Betrieb haben und ein Update auf die Labor Software 5.6 somit nicht durchführen können, in der eine Option zur Freischaltung des Teredo Ports (3544) vorhanden ist.

In folgendem Video zeigt euch Martin wie ihr dies anhand von Telnet lösen könnt.

Die etwas einfachere Variante könnt ihr euch in einem zweiten Video anschauen. Hier zeigt euch Chris anhand des FBEditor, wie ihr den Teredo-Port, der Standardmäßig von AVM in ihren Routern blockiert wird, trotzdem für eure Xbox One freischalten könnt.

Wir übernehmen bei beiden Varianten keine Garantie für eventuelle Schäden die dadurch an eurer FRITZ!Box entstehen.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein