Top 10: Indie-Spiele, die man nicht verpassen sollte

1 – Close to the Sun

In einer alternativen Steampunk-Version des beginnenden 20. Jahrhundert macht sich die Journalistin Rose Archer auf der Suche nach ihrere Schwester Ada auf den Weg zur Helios, einem von Nikola Tesla höchstpersönlich konzipierten Luxus-Forschungsschiff. Die Helios sollte einst dazu dienen die klügsten Köpfe der Welt zu versammeln, damit diese ihre Forschungen unabhängig von Staat und geschützt vor den Blicken der Öffentlichkeit vorantreiben können – ein Utopia für die genialsten Menschen dieser Zeit, frei handelnd um die Grenzen der Wissenschaft voranzutreiben. Doch als Rose auf der Helios ankommt, scheint nichts so zu sein, wie es sollte. Die großen Hallen stehen leer, der Gestank von verrottendem Fleisch liegt in der Luft. Stille. Ein einziger Schriftzug steht über dem Eingang geschrieben: Quarantäne.
Das kommt einem schrecklich bekannt vor und das soll es auch, denn Bioshock diente als offensichtliche Vorlage für Geschichte und Design, das die Entwickler von Storm in a Teacup imposant getroffen und inszeniert haben – das Spiel sieht einfach fantastisch aus. Die Protagonistin selbst steuert man in der First-Person-Ansicht über den Luxusfrachter und muss dabei unter ständig lauernden Gefahren herausfinden, was auf diesem Schiff vorgefallen ist und was mit ihrer Schwester passiert ist. Dabei hat man keinerlei Möglichkeiten sich zu verteidigen. Das einzige was Rose bleibt ist das Verstecken oder die Flucht, was stark an Titel wie Outlast erinnern lässt.
Es bleibt abzuwarten, ob Close to the Sun seinen großen Vorbildern gerecht wird, doch die gezeigten Bilder lassen Großes erwarten und die Entwickler wirken extrem bemüht dieser Aufgabe gerecht zu werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

  • Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One
  • Entwickler: Storm in a Teacup
  • Publisher: Wired Productions
  • Release: 02.05.2019
  • Offizielle Homepage

1 Kommentar

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein